Wer sind wir, was bieten wir Ihnen?

Seit Anfang 2005 betreiben wir ein OP-Zentrum in Bonn-Duisdorf. Bis Juni 2015 in der Helmholtzstr. 4-6, danach in den komplett neu erstellten modernen OP-Räumen in der Rochusstr. 289

Mit den Änderungen der Richtlinien zum ambulanten Operieren nach §15 nach §115b Abs. 1 SGB V, sowie durch die verschärften Vorschriften des Medizinproduktegesetzes, der Medizinischen Geräte Betreiberverordnung und nicht zuletzt wegen der hohen Anforderung an die Hygienevorschriften, stehen viele Kollegen vor dem Dilemma ihren eigenen OP nach den neuen Richtlinien baulich und apparativ zu ändern, oder das Operieren in eigener Praxis aufzugeben.

Alternativ kann jedoch in einem externen OP operiert werden.

Das OP-Zentrum ist als Erweiterung der Chirurgischen Tagesklinik Dr. Silbernik und Dr. Figge hervorgegangen, um auch anderen operativ tätigen Kollegen aus anderen Fachgebieten die Möglichkeit zu geben ihre Patienten selbst zu operieren, ohne in die eigene Praxis investieren zu müssen.

Da wir selbst operativ tätige Chirurgen sind sehen wir die Problematik aus Sicht der Operateure. Somit handeln wir als Operateure für Operateure.

 

Wir bieten Ihnen:

  • vollausgestattete neu erstellte OP- und Aufwachräume mit Fachperonal
  • Anästhesiologische Betreuung durch erfahrene Anästhesisten
  • Hygienestandard auf Klinikniveau
  • Vorhaltung sämtlicher Abdeckmaterialien
  • Chirurgisches Instrumentarium steht zur Verfügung
  • prä- und postoperative Berteuung Ihrer Patienten
  • Empfangs- und Wartezone für Patienetn und Angehörige
  • gute Verkehrsanbindung

und nicht zuletzt:

  • günstige Buchungspauschalen und geringstmöglichen bürokratischen Aufwand

Hier finden Sie uns

Ambulantes OP-Zentrum Bonn
Rochusstr. 289
53123
Bonn  

 

Rufen Sie einfach an unter

0228-96634747

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© op servicecenter bonn gmbh